Malia

traditionelle alte Ortskern von Malia

Malia steht auf Kreta für Sonne, Strand, Quad-Bikes und Parties die ganze Nacht. Malia ist womöglich der am meisten verrufene Ort auf Kreta und gilt oft als unverfroren, geschäftstüchtig und mit wilden Geschichten über das Nachtleben. Der Strand, lang und sandig wie er auch ist, ist manchmal grotesk überfüllt. Nachdem diese Vorurteile aufgeführt wurden, kann es aber auch ein großartiger Ort für den Urlaub sein, sofern Ihr bereit seid, Euch dem Lauf der Dinge anzupassen, d.h. Party während der ganzen Nacht und Schlafen tagsüber. Zusätzlich das Extra eines traditionellen Ortes, welcher schon vor der Ankunft der ersten Touristen existierte und… mehr

Selinari

Kloster Selinari

Weihkloster des Heiligen Georgs zu Selinari und Schlucht. Das Weihkloster des Heiligen Georgs zu Selinari für Mönche und liegt in Mitten der Schlucht Selinari, auf der Strecke zwischen Malia nach Neaopli. Direkt vor dem Kloster verläuft die neue Schnellstraße und auch die alte Nationalstraße, welche von Iraklion nach Agios Nikolaos verläuft. Aus diesem Grund kann das Kloster täglich viele Besucher empfangen, da sich in der Vergangenheit der Aberglaube eingenistet hat, daß jeder, der die Schlucht durchquert und nicht im Kloster Selinari anhält, von Pech heimgesucht wird. Deshalb hielten schon im Mittelalter die Reisenden mit ihren Lasttieren hier an, um eine… mehr

Malia Tropical Beach

Tropical Beach Malia

Traumhafter Sandstrand östlich von Malia. Der ‘Tropical Beach’ von Malia ist ein traumhafter Sandstrand, welcher östlich des bebauten Gebietes in der Nähe des Palast von Malia liegt. Man kann den Tropical Beach einfach per Bus von Malia aus erreichen. Dies ist die gleiche Strecke wie zu den Palast-Ruinen. Hinter dem Strand befindet sich eine Zufahrtsstrasse mit Parkmöglichkeiten an der Seite. Am östlichen Ende hinter dem Strand ist das Parken auf einem Gelände ebenfalls möglich. Per Motorroller, Quad-Bike oder Mietwagen lässt sich der Tropical Beach von Malia leicht erreichen. Zu Fuß sind es auch nur gut 45 Minuten aus dem Ortszentrum… mehr

Palast von Malia

Palast von Malia

Besichtigung des Palastes von Malia. Eine Abzweigung nach links hinter Malia auf der Schnellstrasse von Iraklion nach Agios Nikolaos führt zu der archäologischen Stätte von Malia und den Ruinen der minoischen Stadt. Der ursprüngliche Name der Stadt und des Palastes von Malia sind nicht bekannt, ihre Namen wurden von dem benachbarten Dorf übernommen. In der griechischen Mythologie heißt es, dass Sarpedon, der Bruder des Minos und der Sohn von Zeus und Europa, dort herrschte. Der Ort wurde nachweislich von Menschen schon seit dem Neolithikum bewohnt, was von den wenigen Überresten aus dieser Zeit, welche gefunden wurden, hergeleitet werden kann. Die… mehr